„Stelldichein“ beim Balve Optimum vom 11. – 14. Juni 2015

01. Juni 2015

Internationales Reitturnier Balve Optimum
Austragungsort Deutsche Meisterschaften im
Dressur- und Springreiten CSI
11. bis 14. Juni 2015

Pressemitteilung                         

„Stelldichein“ beim Balve Optimum vom 11. – 14. Juni 2015

Balve, im Mai 2015 - Das Balve Optimum ist für seine einzigartige Atmosphäre bekannt und bei Reitern, Zuschauern, VIPs, Politikern und Wirtschaftsgrößen gleichermaßen beliebt. Das honoriert auch die Deutsche Reiterliche Vereinigung und gab Balve Anfang des Jahres den Zuschlag bis 2020 Austragungsort der Deutschen Meisterschaften zu bleiben.

Neben Spring- und Dressurprüfungen auf höchstem internationalen Niveau, vielseitigem Showprogramm und einer großen Ausstellermeile gibt es viele Neuerungen. Erstmals wird eine EM-Sichtung in den Altersklassen Junioren und Junge Reiter in der Disziplin Dressur ausgetragen. Zudem steht nach einem Jahr Pause der Louisdor Preis wieder auf dem Programm, der die besten Nachwuchspferde in der Dressur prämiert. Die Vielfalt, die das Balve Optimum bietet, zeigt sich jedoch nicht nur in dem Angebot von Wettbewerben, sondern auch bei den Teilnehmern. Es werden Amazonen und Reiter aus über 20 Nationen erwartet. Für die Dressur- und Springreiter ist das Turnier ein wichtiger Meilenstein in der Saison. Die Besten reisen Ende August zur Europameisterschaft nach Aachen. 

Ausstellermeile, „Fanbox – Du und Dein Team“ und großes Kinderland 

Auch am Rande der Sportarenen stellt die Turniergemeinschaft wieder viel auf die Beine. Die große Ausstellermeile mit rund 100 Verkaufsständen und Charterern lädt zum Shoppen und Verweilen ein. Kleine Gäste können sich derweil im großen Kinderland vergnügen.

Alle Turnierbesucher sind in diesem Jahr aufgerufen, die deutschen EM-Teams nach Aachen zu begleiten und persönliche Wünsche zu senden. Wie? Per Videobotschaft. Dazu steht eine Box bereit, die kleine Filmsequenzen aufnimmt und an einen Youtube-Kanal sendet. Die Aktion wurde von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung und ClipMyHorse ins Leben gerufen.

Party und Showprogramm lassen die Turniertage ausklingen

Und auch Partygänger kommen beim Balve Optimum nicht zu kurz. Der erste Turniertag am Donnerstag endet mit der Welcome-Party im großen Festzelt.

Am Samstag ab 20 Uhr präsentiert sich der Reitsport vielfältig und bietet mit der großen Warsteiner Nacht, der Show im Stadion, bestes Samstagabendprogramm. In diesem Jahr wird es international. Ob Jagdhornbläser, Vierspänner, beste Hengste vom Gestüt Bonhomme, packende französische Schaubilder, u. a. mit dem Flying French Man, oder Musik des italienischen Popkünstlers Giovanni Zarrella (ehemals Band Bro`Sis) - es ist bestimmt für jede Altersgruppe etwas dabei.

Ab etwa 22.30 Uhr startet die Warsteiner Disco im Optimum Zelt. Dort legt in diesem Jahr kein geringerer als DJ Mike Litt auf. Mit seiner Musik kann DJ Mike Litt große Erfolge verbuchen. Was er produziert, ist hochwertige, elektronische Tanzmusik. Er legte schon bei der größten Indoor Rave Veranstaltung Mayday auf, ebenso wie in internationalen Diskotheken und auf diversen Festivals. Mit Stolz zurückblicken kann er auch auf seinen Auftritt bei einem „Simple Minds“ Konzert, bei dem er ein Warm-Up-Set gespielt hat, um der Menge vor Beginn richtig einzuheizen.

Jetzt schon Tickets sichern

Karten für das viertägige Event können vorbestellt werden. Der Vorverkauf ist über die Website des Balve Optimum (www.balve-optimum.de) und telefonisch unter der AD Tickethotline: 0180 6050400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus dem Festnetz, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen), möglich.

Balve Optimum im Fernsehen

Wer verhindert ist, kann das Reitsporthighlight am Fernsehen verfolgen. Sport 1 berichtet am Samstag live von 16:15 bis 17:00 Uhr, am Sonntag von 09:15 bis 09:45 Uhr und Montag von 23:00 bis 23:30 Uhr.

10. Optimum Wirtschaftsgespräch 

Eine eigene Veranstaltung und dennoch fester Bestandteil des Balve Optimums ist das Wirtschaftsgespräch am Freitag, 12. Juni auf Schloss Wocklum. Dieses findet in diesem Jahr zum zehnten Mal statt. Die Gastgeber

Freifrau Rosalie von Landsberg-Velen als Veranstalterin des Balve Optimum International; Stephanie Kißmer, Geschäftsführerin der Stadtmarketing Balve GmbH und der Wirtschaftsinitiative Balve sowie Dr. h.c. Hans-Peter Rapp-Frick, Hauptgeschäftsführer der SIKH zu Hagen konnten in den letzten Jahren viele international bekannte Wirtschaftsgrößen für diese exponierte Veranstaltung gewinnen.

Ehrengast ist in diesem Jahr Garrelt Duin, Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen.

 

Besuche Balve Optimum auf Facebook: www.facebook.com/balve.optimum

Tickets im Internet unter www.balve-optimum.de