Longines wird Titelpartner des LONGINES BALVE OPTIMUM

28. März 2019

Balve (Deutschland)/Saint-Imier (Schweiz), 28. März 2019 – Longines ist stolz darauf, Titelpartner, Offizielle Uhr und Offizieller Zeitnehmer des LONGINES BALVE OPTIMUM zu werden. Das Springreit- und Dressurturnier wird seit 1948 jeden Sommer in der deutschen Stadt Balve ausgetragen. In diesem Jahr findet das Reitsportevent vom 13. bis 16. Juni statt.

Die Schweizer Uhrenmarke Longines freut sich, ihre neue Zusammenarbeit mit dem LONGINES BALVE OPTIMUM Springreit- und Dressurturnier als Titelpartner, Offizielle Uhr und Offizieller Zeitnehmer bekannt zu geben. Das grossartige Sportevent feierte vor mehr als 70 Jahren Premiere und wird vor der eleganten Kulisse von Schloss Wocklum in Balve (Deutschland) ausgetragen.

Die angesehene Reitsportveranstaltung mit dem Sinn für Tradition und dem Blick in die Zukunft folgt einer klaren Vision, wie Organisatorin Rosalie Freifrau von Landsberg-Velen betont: „Wir sind äusserst stolz und erfreut, dieses Jahr in Balve Geschichte zu schreiben. Longines ist ein fantastischer Partner für das neu betitelte LONGINES BALVE OPTIMUM. Durch unser Motto ‚Zukunft braucht Herkunft’ teilen wir verschiedene Werte mit Longines, wie Tradition, Präzision, Motivation, Know-how, Eleganz, Höchstleistung, Liebe zu Reitsport und Pferden, hohe Qualität und Idealismus. Das LONGINES BALVE OPTIMUM strebt danach, über die regionalen Grenzen hinaus ein Begriff zu werden, mit der Kombination unseres bodenständigen sauerländischen Charakters und der international renommierten Marke Longines. Eine grossartige Partnerschaft, die ein grossartiges Event verspricht.“

Longines Marketing Vize-Präsident Matthieu Baumgartner ergänzt: „Wir sind stolz darauf, von nun an unseren Namen mit dem LONGINES BALVE OPTIMUM zu verbinden. Diese neue Partnerschaft unterstreicht unsere langjährige Passion für die Welt des Reitsports, die über anderthalb Jahrhunderte zurückreicht. Bei Longines legen wir ganz besondersen Wert darauf, Veranstaltungen zu unterstützen, die im Einklang mit unseren zentralen Werten von Tradition, Eleganz und Spitzenleistung stehen. Das LONGINES BALVE OPTIMUM verkörpert sie perfekt. Wir freuen uns darauf, Teil eines aufregenden Sportevents zu sein, das die Verbindung von Longines zu Deutschland weiter stärkt – ein Land, in dem unsere Marke seit ihren Anfängen in den 1830er Jahren vertreten ist.”

Das Engagement von Longines im Reitsport reicht bis in das Jahr 1869 zurück, als die Marke eine Taschenuhr mit der Gravur eines stolzen Pferdekopfes fertigte. 1912 ging der Schweizer Uhrenhersteller in Portugal bereits seine erste Partnerschaft mit einem internationalen Springreitturnier ein. Heute umfasst das Reitsport-Engagement von Longines Springreiten, Flachrennen, Dressur sowie Vielseitigkeits- und Fahrwettbewerbe.

Longines ist seit 1832 im schweizerischen Saint-Imier ansässig und verfügt über ein umfangreiches uhrmacherisches Know-how, das von Tradition, Eleganz und Spitzenleistung geprägt ist. Durch die langjährige Erfahrung als Zeitnehmer bei Weltmeisterschaften und als Partner internationaler Verbände konnte Longines enge und dauerhafte Bande mit der Welt des Sports knüpfen. Das Unternehmen ist berühmt für die Eleganz seiner Zeitmesser und gehört zur Swatch Group AG, dem weltweit führenden Hersteller von Produkten des Uhrensegments. Die Marke mit der geflügelten Sanduhr im Logo ist in über 150 Ländern vertreten. Für weiterführende Informationen wenden Sie sich bitte an: Longines International Public Relations 2610 Saint-Imier, Schweiz publicrelations@longines.com, www.longines.com